Mein Profil

(C) JUERG FREY

 

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Reimerdes
Lebensmitteltechnologie

Führungskompetenz:

  • Seit 1995 National und International im Bereich /strong>Food / Near Food
    (Herstellung, Einzelhandel, Großhandel, Logistik, Gastronomie) tätig,
  • davon über 19 Jahre in Leitungsfunktionen (Qualitätsmanagement/ Produktentwicklung)
  • mit disziplinarischer Führung von bis zu 43 direkt unterstellten Mitarbeitern an 19 Standorten,
  • und der fachlichen Führung der Mitarbeiter aus Herstellung und Vertrieb.
  • Leitung HACCP-, FACCP-, Food-Fraud-, Food-Defence– und Krisen-Teams.
  • Vertretung der Betriebsleitung bei Abwesenheit.
  • Projektinitiator und Projektmanager: Führung von interdisziplinären Projektteams zur Prozessanalyse, Konzeption und Realisierung von Organisations- und Produktionsprozesse.
  • Abstimmung mit allen Unternehmensbereichen und den Behörden.
  • Budgetplanung und Verantwortung, Kosten-, Lieferanten- und Beschaffungsmanagement.

Branchen (alphabetisch):

  • Brüh-, Roh- und Kochwurstproduktion
  • ConvenienceHerstellung
  • Feinkostproduktion
  • Fischverarbeitung
  • Fleischverarbeitung
  • Fresh-Cut-Produktion
  • Frischkäsezubereitung
  • Gastronomie
  • Getränke / Brauerei
  • Medical & Food Diagnostic
  • Milchverarbeitung
  • Landwirtschaftliche Produktion
  • Methoden und Standards:

    • Changemanagement (KVP, Kaizen, FMEA, Lean Management, 5S-Methode, Six Sigma).
    • Managementsystem (GMP, TPM, TQM-EFQM).
    • Kennzahlen-Management (7 Qualitätswerkzeuge, FMEA, 8D Report, 5A Aktion, QFD).
    • Internationalen und Handels-Standards
      (IFS, BRC, FSSC 22000, ISO 9001, ISO 14001, ASDA BOLD, Bio, VLOG, etc.).

    Beruflicher Tätigkeiten:

    04/2018 – 02/2019   Leiter Zentrales Qualitätsmanagement
                                        zur Mühlen Production and Services GmbH und
                                        Leiter Qualitätsmanagement

                                        Werk Böklunder Fleischwaren GmbH.

    04/2016 – 03/2018   Leiter Produktentwicklung und Qualitätsmanagement
                                        Meemken Wurstwaren GmbH & Co. KG, Gehlenberg.

    01/2006 – 03/2016   Leiter Qualitätsmanagement
                                        coop eG, Kiel.

    03/2004 – 12/2005   Leiter Zentrale Qualitätssicherung
                                        Kaufland Fleischwaren SB GmbH & Co.KG., Möckmühl.

    10/1999 – 02/2004   Leiter Qualitätssicherung
                                        Füngers Feinkost GmbH, Oranienbaum.

    04/1995 – 09/1999   Assistent des Qualitätsmanagers
                                        Nadler Feinkost GmbH, Bottrop.

    04/198701/1990   Tätigkeiten als medizinisch-technischer Assistent
                                        Labor Dr. Ballies & Dr. habil. Junge in Kiel.

    Referent / Auditor / Prüfer:

    2015                         IFS-Foodcheck-Auditor.

    2015                         Lehrbeauftragter an der HS Bremerhaven.

    2011                         Referent beim Behr’s Praxisforum Lebensmittel-Kennzeichnung 2011.

    2011                         Referent „Regionale Handelsmarke“ bei den Lebensmitteltagen der DLG.

    2009 – 2014             Referent „Beschwerde- und Verbesserungsmanagement“, KIN.

    2008                         Referent „Das coop-WellFood-Konzept“ beim WellFood-Congress.

    2006 – 2008             Referent „HACCP-Manager“, Managementcircle.

    2002 – 2004             Prüfer für Fachkräfte für Lebensmitteltechnik.

    Seit 2001                  Sensorik Prüfer bei der DLG.

    Qualifikationen:

    • Zugelassener IFS-Foodcheck-Auditor.
    • Black/Green-Belt-Schulung Lean Six Sigma;
      Abschluss: Green-Belt.
    • TQM-Werkzeuge
      (7 Qualitätswerkzeuge, FMEA, 8D Report, 5A Aktion, QFD), Dr. Binner.
    • Einführung in das TQM-EFQM-Modul, Dr. Binner.
    • Seminar „Projektmanagement“, AIM.
    • Ausbildereignung für Ingenieure, Industrie und Handelskammer zu Detmold.
    • Lebensmitteltechnologie-Studium mit dem Schwerpunkt Biotechnologie
      an der Hochschule Bremerhaven und Fachhochschule Lippe, Lemgo.
      Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) der Lebensmittel- und Biotechnologie.
    • Ausbildung zum landwirtschaftlich-technischen Assistenten Fachbereich Milchwirtschaft an der Bundesanstalt für Milchforschung in Kiel.

    So sehe ich mich:

    • Kommunikationsstarke, souverän agierende, ergebnisorientierte, unternehmerische, teamorientierte Führungskraft.
    • Nachhaltig, strategisch interdisziplinärer Optimierer mit hohem schnellen Praxisverständnis in einem dynamischen Umfeld.
    • In Konflikt- und Stresssituationen besonnen strategisch, schnell, zielorientiert handelnd.
    • Ausgeprägte interdisziplinäre Analysefähigkeiten.
    • Gut strukturiertes lösungsorientiertes Organisationstalent, das bestehende Strukturen schnell aufnimmt und weiterentwickelt.
    • Aktiver Regatta-Segler.